Mit Hygienekonzept zu Ihrer Sicherheit

DER exklusive Praxisworkshop für Trainer

Smart Tachograph | Sozialvorschriften | Neuigkeiten

Hier erfahren und erleben Sie ALLES aus erster Hand:

EU-Mobilitätspaket 1, Rechtsprechung, Auslegungen sowie Smart Tacho Version 1+2

Die geänderten EU-Verordnungen sind bereits seit August 2020 in Kraft. Olaf Horwarth war seit Anfang 2018 in den Änderungsprozess involviert und ist auch seit Inkrafttreten bei sämtlichen Meetings der EU-Kommission (DG Move) zu den Auslegungen der einzelnen Bestimmungen aktiv. Bei uns erfahren Sie daher alle Details! Bereits seit 15.06.2019 ist der Smart Tachograph für Erstzulassungen verpflichtend - 2023 kommt der Nachfolger, der Smart Tacho Version 2. In den Medien wird und wurde viel über den Smart Tachograph, den intelligenten Fahrtenschreiber, berichtet – in unserem Seminar erfahren Sie fundierte Details zu sämtlichen auf dem Markt befindlichen Geräten und können alle neuen Funktionen auch selbst ausprobieren. Glauben Sie nur, was Sie selber sehen und überprüfen können!

Live erleben:  Funktionsweise und Auswirkungen von ITS und DSRC. Das Verhalten der aktuell neuesten Smart Tachos bei Grenzübertritt wird ebenfalls live demonstriert.

Um genügend Zeit für jeden einzelnen Teilnehmer zu haben, stehen insgesamt 3 erfahrene Trainer zur Verfügung. Ferner haben wir für einen nachhaltigen Lernerfolg zusätzlich die maximale Teilnehmerzahl auf 18 Teilnehmer reduziert. Somit erfahren die Teilnehmer auch während der Praxis wertvolle Unterstützung. Seien Sie dabei, bei einer spannenden Weiterbildung mit einer exklusiven Mischung aus Theorie und Praxis an mehr als 100 Fahrtenschreibern sämtlicher Hersteller, Versionen und Generationen. Erleben Sie bei uns, was Sie sonst nur erzählt bekommen!

Fortbildung der Ausbilder und Ausbilderinnen

Ausbilder, die Unterricht zur beschleunigten Grundqualifikation oder zur Weiterbildung durchführen, haben ihre Kenntnisse regelmäßig durch eine mindestens dreitägige Fortbildung aufzufrischen. Die Fortbildung soll alle Gebiete erfassen, die für diese berufliche Tätigkeit des Ausbilders von Bedeutung sind. Die Fortbildung hat einen Gesamtumfang von mindestens 24 Unterrichtseinheiten zu je 60 Minuten und ist spätestens alle vier Jahre zu absolvieren.

Termin: 15.11. - 17.11.2022 - begrenzte Teilnehmerzahl

Für Fortgeschrittene und Teilnehmer mit ersten Erfahrungen:
Dienstag, 15.11.2022 ab 13:00 Uhr bis Donnerstag 17.11.2022, 17:00 Uhr | Welcome-Snack ab 12:30 Uhr

Für alle Neu- und Quereinsteiger mit wenigen oder gar keinen Vorkenntnissen:
Dienstag, 15.11.2022 ab 10:00 Uhr bis Donnerstag 17.11.2022, 17:00 Uhr
Das Einstiegsmodul am Dienstagvormittag von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr gehört ganz Ihnen. Wir machen Sie mit dem Thema vertraut und Sie lernen die grundsätzlichen Basics kennen, um dem nachfolgenden Programm folgen zu können. Hierzu stehen natürlich bereits alle Geräte zur Verfügung. Ihre Fragen sind willkommen!

Optional für alle Teilnehmer:
Donnerstag, 17.11.2022 ab ca. 17:15 Uhr: Prüfung "Personenzertifizierter Ausbilder für Fahrpersonalrecht und Digitale Fahrtenschreiber"

Ort

Aula bei der Stadthalle Wetzlar, (siehe 1. Photo),
Obertorstr. 20, 35578 Wetzlar (Link Google Maps)

Anfahrt / Parken (Link Google Maps)
Parkplätze im Parkhaus der Stadthalle (Tagesticket 6,-€), Brühlstr. 2B, Wetzlar

Inklusive Tagungsverpflegung und Seminarunterlagen

Hotelempfehlungen:
Bitte kümmern Sie sich in Eigenregie um Ihre Hotelbuchung.
https://www.stadthallewetzlar.de/tagungen_hotels.php

Programm - Details

Tag 1 - Dienstag, 15.11.2022 - 10:00 - 12:30 Uhr    Einführung für EINSTEIGER

Einführung für Einsteiger

  • Übersicht über die gesetzlichen Grundlagen VO (EG) 561/2006, VO (EU) 165/2014 sowie der FPersV
  • Kurzüberblick über den Geltungsbereich und den Ausnahmen
  • Arbeiten mit den Rechtsgrundlagen (Verordnungen, Gesetze, Leitfäden etc.)
  • Erläuterung der Begriffsbestimmungen in den Verordnungen
  • Übersicht über die verschiedenen Fahrtenschreiber (Hersteller, Versionen, Generationen) (Praxis)
  • Grundsätzliche Bedienung und Menüführung der verschiedenen Fahrtenschreiber (Praxis)
  • Erste Einführung zum Thema Nachtrag (Praxis)
13:00 - 18:00 Uhr    Start für FORTGESCHRITTENE: Mobility Package | Geltungsbereich | Datenanalyse

Mobility Package | Geltungsbereich | Datenanalyse

  • Alle relevanten Änderungen der VO (EG) 561/2006
  • Klarstellungen zu den Änderungen durch den "Legal Service der EU"
  • Lenk- und Ruhezeiten - Ihre Fragen aus der Praxis
  • Definition Arbeitszeit und Bereitschaftszeit und die Bewertung durch den Digitacho
  • Auslegungsfragen anhand von echten Praxisfällen lösen (Gruppenarbeit)
  • Arbeiten mit Verordnungen und Gesetzen
  • Besonderheiten: Unternehmenssperre / Unternehmenskarte (Praxis)
  • Der Einsatz der Kontrollkarte - wann was aufgezeichnet wird (Praxis)
  • Professionelle Analyse von Fahrerkarten und Massenspeicherdaten; Fallstricke unterschiedlicher Software (Praxis)

Für die Praxis stehen über 100 Geräte aller Hersteller, Versionen und Generationen zur Verfügung - davon mehr als 20 VDO 4.0e. Unser Experte für die Datenanalyse steht interessierten Teilnehmern auch über 18:00 Uhr hinaus noch zur Verfügung!

Tag 2 - Mittwoch, 16.11.2022 - 08:00 - 18:00 Uhr   Neuigkeiten | Smart Tachos live | Nachtrag

Mobility Package | Zukunft Smart Tacho

  • Klarstellung der Änderungen der VO (EU) 165/2014
  • Besonderheiten der SMART TACHOGRAPHEN inkl. Intellic EFAS 5.0
  • Vorstellung der brandaktuellen Modelle / Releaseversionen von VDO und Stoneridge
  • Landeingabe bei Grenzübertritt – was können die neuen Versionen von VDO und Stonridge? (Live-Vorführung)
  • Ausblicke auf den Smart Tacho Version 2 (geänderter Anhang 1C)
  • Minutenregel und Geschwindigkeitsaufzeichnung (Praxis)

Es stehen über 100 Geräte aller Hersteller, Versionen und Generationen zur Verfügung - davon mehr als 20 VDO 4.0e

Smart Tachos live | Neuigkeiten zum Nachtrag

  • ITS-Schnittstelle: Telematik contra Datenschutz (Live-Vorführung)
  • Live-Vorführung DSRC (Remote Control Download)
  • Landwechsel bei Grenzübertritt (Live-Vorführung)
  • Nachtragspflicht und EU-Formblatt
  • Aktuelle Entwicklung zum Ersatz des EU-Formblattes
  • Bedeutung der Zeichen und Lesen der Papierausdrucke (Praxis)
  • Nachtrag in der Praxis

Mittendrin, statt nur dabei: Wir haben den DSRC-Empfänger, den auch die Kontrollbehörden im Einsatz haben und konnten diesen bereits der Polizei vorführen, wie man auf dem Bild rechts sieht. In unserem Seminar führen wir das Fernauslesen live vor und die Teilnehmer erfahren so, welche Informationen übertragen werden. Auch die Funktionsweise der ITS-Schnittstelle wird mithilfe unseres eingebauten Telematiksystems live demonstriert. Erleben Sie die Auswirkungen der Einstellung "ITS-NEIN" live und in Farbe!

Tag 3 - Donnerstag, 17.11.2022 - 08:00 - 17:00 Uhr   Nachtrag | Besonderheiten für Profis

Nachtrag | Besonderheiten für Profis

  • Relevante Informationen zur Tachoprüfung und den sog. k-Faktor (Live)
  • Verschiedene Nachträge in der Praxis an allen Geräten (Praxis)
  • Verhalten im Mischbetrieb (Analog/andere Arbeiten)
  • Aufzeichnungen auf den Karten und im Massenspeicher
  • Die Datenstruktur der Fahrerkarte in der Analyseansicht - GEN1 und GEN2
  • Besonderheiten und Anomalien in den Aufzeichnungen (Gruppenarbeit)
  • Optionen zur Voreinstellung bei Zündung aus – mit Unternehmenskarte (Praxis)
  • Weitere Optionen zur Programmierung des Fahrtenschreibers (Praxis)
  • VDO Tachograph Driver App sowie DTCO Configuration in der Praxis

Für die Übungen mit den VDO-Apps stehen für jeden Teilnehmer die benötigten Bluetooth-Dongles zur Verfügung. Alle möglichen Einstellungen können direkt und live an den Fahrtenschreibern vorgenommen und die Auswirkungen getestet werden. Weiter können wir mit unserem Workshop-Tablet eine Kalibrierung vorführen und Änderungen an der Konfiguration alle Fahrtenschreiber vornehmen. Erfahren Sie, welche Möglichkeiten aber auch Pflichten die Werkstatt bzgl. der Tachoprüfung hat.

Hinweis: Themen können sich zwischen den einzelnen Seminartagen verschieben

Seminarinhalt und weitere Leistungen

Inklusivleistungen

Digitale Fahrtenschreiber von A-Z, Autor Olaf Horwarth

  • Das aktuelle Fachbuch „Digitale Fahrtenschreiber von A-Z“ (Autor Olaf Horwarth; 336 Seiten) im Wert von 48,00 € netto
  • Die neueste Ausgabe unseres Praxisleitfadens mit allen neuen Vorschriften
  • SBS Fleet-App mit allen brandaktuellen Vorschriften, Tacho-Simulatoren u.v.m.
  • Trainerlizenz für Auswertungssoftware TachoPlus (inkl. Expert) im Wert von 1.099,00 € netto*
    (* setzt Abschluss eines Wartungsvertrages über 200,- € pro Jahr voraus)
  • Vergünstigte Konditionen bei gemeinsamen Kooperationsveranstaltungen für Ihre Kunden

Seminarinhalt - was erwartet Sie

  • Alles über die neuen Verordnungen aus erster Hand!
  • Tipps für die Arbeit mit den Gesetzen und Verordnungen
  • ALLES über die neuen und zukünftigen Fahrtenschreiber-Generationen - keiner ist näher dran!
  • Praxistraining an bis zu 100 Digitalen Fahrtenschreibern unterschiedlicher Hersteller, Versionen und Generationen
  • Über 600 Trainings-Fahrer-, Unternehmens-, Werkstatt- und Kontrollkarten für die Praxisübungen inkl. GEN 2
  • Test und Demo verschiedener Einstellungen, Anzeigen und Funktionen live an und mit den Geräten
  • Arbeitsunterlagen zum Download mit
    - rechtlicher Zusammenfassung der wichtigsten Themen
    - Sammlung der wichtigsten Gesetze, Verordnungen und Entscheidungen
  • Einmalig und auch nur bei uns: Live-Vorführung Remote Control Download (DSRC), ITS-Funktionalität sowie Landwechsel bei Grenzübertritt
  • Erfahrene Experten auf dem Gebiet der digitalen Fahrtenschreiber / Sozialvorschriften begleiten Sie

Intensive Praxisübungen – hierfür stehen Ihnen zusätzliche Trainer für Ihre Unterstützung zur Verfügung. Sämtliche Aussagen zu den Funktionalitäten der Fahrtenschreiber können im Seminar durch Livedemo oder eigene Tests bestätigt und Mythen auf gleiche Weise widerlegt werden.

Zertifikatsprüfung (optional) für nachweisbare Kompetenz:

"Personenzertifizierter Ausbilder für Fahrpersonalrecht und digitale Fahrtenschreiber im Landverkehr"*

Es werden 22 Std. Weiterbildung nach §7 BKrFQV (Kenntnisbereich 2.1) bescheinigt.

Für Teilnehmer, die auch an der "Einführung für Einsteiger" teilnehmen, werden 24 Std. bescheinigt.

*Die Prüfung basiert auf den normativen Grundlagen des Zertifizierungssystems„Euro-Zert Certification“ DIN EN ISO/IEC 17024:2012, SVG Euro-Zert GmbH, European Association of Certificated and Qualified Experts.

Olaf Horwarth - zertifizierter Sachverständiger

Olaf Horwarth

  • Aktives Mitglied und Referent im EU-Fahrtenschreiberforum
  • Mitglied und Referent in der Enforcement Working Group der EU
  • Personenzertifizierter Sachverständiger für Fahrpersonalrecht und Digitale Fahrtenschreiber für Gerichte und bei Polizeikontrollen
  • Gastdozent Hochschule für Polizei Baden-Württemberg
  • Autor verschiedener Publikationen (siehe unten)
  • Berufserfahrungen aus leitenden und geschäftsführenden Positionen in unterschiedlichen Verkehrsbetrieben (Güter- und Personenverkehr)
  • Anerkannte Ausbildungsstätte nach dem BKrFQG in 15 Bundesländern und teilweise in Österreich

Jürgen Fortenbacher - zertifizierter Ausbilder

  • Gründer und langjähriger Geschäftsführer einer der ersten BKF-Ausbildungsstätten im Bereich Bodensee-Oberschwaben
  • Trainer und Berater für Verkehrsunternehmen
  • Seit mehr als 16 Jahren mit dem Digitalen Tacho befasst
  • Mehr als 35 Jahre Berufserfahrung in der Verkehrsbranche (Fahrer - Disponent - Trainer)
  • Geschäftsführer Tacho-Institut JF GmbH
  • Zertifizierter Ausbilder für Fahrpersonalrecht und digitale Fahrtenschreiber

Michael Jaschke

  • KFZ- Meister
  • 1995 VDO Kienzle - Technischer Leiter
    - 2006 Arbeitsschwerpunkt „Digitaler Tachograph“
    - 2010 Dozent §57b/d StVZO
    - Dozent „Sozialvorschriften“ und „Archivierungs- und Auswertesoftware“
  • 2016 Freiberufliche Tätigkeit
    - Dozent „Digitaler Tachograph und Sozialvorschriften“
    - Unternehmensbetreuung „Externe Tachographenfachkraft“
    - Unternehmensberatung
  • 2018 Vertrieb von Tachographen Hard- und Software